Home - Christa - Judo - Judo-Werte - Judo & Pädagogik - Judo für Kinder - Interessante Links

Kirschblütenfest 2018

                                             
Japanische Kirschblüten verzaubern die
Aussenanlage des KJC Ravensburg

KJC Judokas feiern traditionelles japanisches Fest.

Mit dem Kirschblütenfest "Hanami" begrüßen die Japaner den Frühling. Die zartrosa und weißen Blüten stehen für Schönheit und Aufbruch.
Der Begriff Hanami besteht aus den Schriftzeichen für Blume (hana) und Betrachtung oder Schau (mi) heißt also Blütenschau.
Hanami wird in Japan gefeiert, wenn die Bäume in voller Blüte stehen. Einen festgelegten Termin für dieses Fest gibt es nicht.

Auch im KJC Ravensburg spielen Zierkirschbäume im Vorgarten eine Rolle.

Da der Judo-Sport seine Wurzeln in Japan hat, feiert die Judo-Abteilung des KJC Ravensburg jährlich das traditionelle "Hanami" und
gleichzeitig der Kindertag "Tango no Sekku" der am 05. Mai besonders den Jungen gewidmet ist, während für die Mädchen der 3. März "Hina-Matsuri" gefeiert wird.
Überall sieht man in Japan prächtige Stoffkarpfen in der Luft flattern. Der zähe, langlebige Karpfen ist eines der japanischen Glückssymbole.

Jährlich freuen sich die KJC Judo-Kids auf diesen Event im japanisch dekorierten Dojo.















































































































Auch die erwachsenen Judokas begeben sich am Abend auf eine faszinierende Zeitreise mit Teemeister und Japankenner "Raphael Ries", einem leckeren Buffet mit Sake, Sushi und vieles mehr.
Abteilungs- und Jugendleiterin Christa Hoffmann möchte mit diesem Event den Judokas die besondere Kultur Japans mit Bildern von ihren Japanreisen und originalen Dekoteilen nahe bringen.
Im weißen Judoanzug an niederen Tischen wird das Essen mit Stäbchen geübt und die Teezeremonie vorgestellt, wobei Jugendsprecherin Sarah Dangel in einen echten Seidenkimono schlüpft und
den Tee reicht, begleitet mit japanischer Teemusik. Die Kalligraphie, ein Kunstwerk mit dem Pinsel beeindruckt wie auch Oregamie, die Kunst des Papierfaltens, wobei jeder Teilnehmer eine kleine

Faltarbeit, natürlich aus echtem Japanpapier, zur Erinnerung mitnehmen darf: Ein kleiner Kimono oder ein Kranich als Symbol für ein langes Leben.








































































“Wenn der Blütenschimmer der Kirschbäume
länger währte wie ein paar Tage,
wir würden so innig ihn nicht lieben.”



Christa Hoffmann
6. Dan Judo
Judo-Abteilungsleiterin
und Judo Chef -Trainerin im
K.J.C. Ravensburg e.V.
 
 

88289 Waldburg
Hauptstr. 14
Tel.: 07529/911057
Fax: 01212-582159045

Kontakt
 


© Christa  Hoffmann